Ausbildung in der Binnenschifffahrt

Bei einer Aktion des Main-Echo’s vom 27.06.2019 zur Vorstellung von Ausbildungsberufe wurde in einem Zeitungsbericht über die Ausbildung in der Binnenschifffahrt berichtet. Hierbei gibt es in unserer Region Ausbildungsstätten in Aschaffenburg bei der Bavaria AG bzw. Gebr. Väth, in Würzburg bei der MSG e.G., sowie in Wörth bei der Maintank Schifffahrtsgesellschaft und dem Wasser- und Schifffahrtsamt Aschaffenburg.

Der Beruf des Binnenschiffers ist sehr vielseitig, und bietet neben der Steuerung und des Betriebs des Schiffes auch die Möglichkeiten sich handwerklich bei der Pflege der Technik weiter zu bilden. Desweiteren lernt man die Schönheit Europas vom Wasser aus kennen, da man auf den Wasserstraßen von der Nordsee über den Rhein auf die Nebenflüsse über die Donau bis zum schwarzen Meer vieles erleben kann.

Der Ausbildungsberuf zum Matrosen ermöglicht die Weiterbildung zum Kapitän, was letztendlich auch die Verantwortung für die komplette Crew am Bord bedeutet. Darüberhinaus gibt es auch Studiengänge an den Hochschulen in Bremen, Hamburg, Flensburg und Elsfleth für den Schiffbau oder der Nautik für die Seeschifffahrt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://schifffahrtsmuseum-woerth.de/ausbildung-in-der-binnenschifffahrt/